statistik admin info@pagel-kollegen.de

wer kann sich privat krankenversichern?
Kranken-Versicherung
Achtung!
Der deutsche Versicherungsmarkt ist umfangreich und die Angebote der verschiedenen Versicherungsträger oft nicht leicht zu verstehen.
Wir empfehlen dringend, sich mit uns in Verbindung zu setzen und einen kostenlosen unabhängigen Vergleich rechnen zu lassen.
Wer kann sich privat versichern?
    Sie können sich privat versichern wenn:
  • Sie Angestellter oder Arbeiter sind und für Sie eine freiwillige Mitgliedschaft in der gesetzlichen Krankenversicherung besteht.
  • Sie als Selbstständiger oder Beamter noch gesetzlich krankenversichert sind.
  • Sie selbständig oder freiberuflich tätig sind, unabhängig vom Einkommen.
  • Sie Arbeitnehmer sind und Ihr Brutto-Einkommen die sogenannte Jahresarbeitsendgeldgrenze übersteigt.
  • Sie Angestellter sind, dessen Verdienst über der Versicherungspflicht-Grenze liegt
  • Versicherungspflicht-Grenze (JEG) :
    • für 2014
      Gehalt/Lohn 53.550,00 Euro
      (4.462,50 Euro monatlich) (wichtig für Angestellte)
  • Beitragsbemessungsgrenze:
    Gehalt/Lohn 48.600,00 Euro
    (4.050,00 Euro monatlich)
  • Selbstständige, Freiberufler und Beamte können sich immer privat krankenversichern.
  • seit 27.10.2006 galt:
    Privat versichern kann sich der Angestellte, der 3 Jahre lang mehr als die Jahresentgeldgrenze (JEG) verdient hat.
  • seit 01.01.2011 gilt:
    Privat versichern kann sich der Angestellte, der 1 Jahre lang mehr als die Jahresentgeldgrenze (JEG) verdient hat.
Google Analytics deaktivieren

Design, Programmierung, Hosting, CMS, Datenbank: Internet hier GmbH